Logo DARU-WACHE AG
Navigation
laden ...

««Jetzt rede eg» Interview mit Christian Dubach

  • Leiter Fachgruppe Verkehr Filiale Zürich und St. Gallen 
  • Sicherheitswärter
  • Fachmann für Sicherheit und Bewachung mit eidg. Fachausweis

Christian Dubach hat 2020 erfolgreich die Ausbildung zum Sicherheitswärter Bahn absolviert und leistet damit Pionierarbeit bei der Daru-Wache AG.

Was gefällt Ihnen an der DARU-WACHE AG?
Ich durfte seit Mitte Juli 2017 bei der DARU-WACHE AG bereits viel erleben.
Das heisst, es gibt immer wieder neue Herausforderungen, welche für mich die Arbeit interessant bleiben lässt. Die neuen Veränderungen inkl. der neuen Firmen, welche gegründet wurden, werden dies sicher noch interessanter werden lassen.
Bei der Ausübung als Verkehrschef in Zürich durften wir auch sehr grosse VD-Aufträge für die Post und für die Stadt Zürich usw. durchführen.

Was waren die Herausforderungen bei der Absolvierung zum SiWä?
Die Prüfungen selber waren nicht sehr schwer, sofern man sich darauf vorbereitet.
Es wird aber vor eine sehr grosse permanente Konzentration bei der Arbeit verlangt. Der Sicherheitswärter ist verantwortlich für die Sicherheit auf Bahnbaustellen. Der Einsatz gewährleistet nicht nur den Schutz der Bauarbeiter und Ihren Maschinen, sondern auch jenen der durchfahrenden Züge und Passagiere. Wenn man sich einen Fehler leistet, kann dies bis zum Tod von Bauarbeitern führen, eventuell sogar von Passagieren bei einem Zusammenstoss mit Baumaschinen.

Was sind Ihre Vorstellungen oder Wünsche für die Zukunft?
Die neuen Veränderungen in der DARU-WACHE AG, durch welche ich zusätzliche Herausforderungen erhalte, umzusetzen. 
Dies beinhaltet neben der Filiale Zürich auch die Filiale St. Gallen als Leiter Verkehr zu leiten und so gut wie möglich die Dienste zu erweitern.
Vor allem den Standort St. Gallen im VD zu vergrössern.

Das aufgrund der neuen Möglichkeiten mit den neuen Firmen die Mitarbeitenden auch wieder besser Ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Diese Herausforderung nehme ich gerne an und werde meine ganze Leidenschaft weiterhin einsetzen.

Ich danke meinem Team für die gute Zusammenarbeit. Denn nur gemeinsam sind wir stark.
Freue mich in der kommenden Zeit gemeinsam diese Herausforderungen meistern zu dürfen.

Christian Dubach