Logo DARU-WACHE AG
Navigation
laden ...

Unsere Zweigniederlassung in Wohlen ist umgezogen

Unsere Zweigniederlassung in Wohlen war jahrelang bzw. mehr als ein Jahrzehnt an der Industriestrasse 20 in Wohlen, den Gebäuden der Ferro Wohlen beheimatet. Wir haben über mehr als ein Jahrzehnt nebst dem Revier auch den ganzen Industriepark Ferro Wohlen mit den dort ansässigen Firmen betreuen dürfen. Mit dem Führungswechsel an der Spitze der Ferro wurde der Auftrag mit sämtlichen Sicherheitsdienstleistungen an einen anderen Dienstleister vergeben. Aufgrund dessen machte der Standort unserer Zweigniederlassung natürlich aus operativer Sicht für die Zukunft wenig Sinn. In einer ersten Phase zogen wir innerhalb des Industrieparks Ferro Wohlen um, in den eigens für Start-up’s und kleinere Firmen geschaffenen Bürokomplex. Wir waren aber der Auffassung, dass ein schöneres Büro, mit einem Pausenraum für die Mitarbeitenden und zusätzlich geschützten Tiefgaragenplätzen für unsere Fahrzeuge, ein geeigneteres Umfeld darstellen. Auch aus unternehmerischer Sicht sollten Geschäftsbeziehungen, welche über Jahre beidseitig bestanden, die Ferro als Kunde der DARU-WACHE AG und die DARU-WACHE AG als Mieter bei der Ferro, nicht einseitig weiterbetreiben werden. Aus diesem Grund haben wir uns nach neuen Möglichkeiten umgesehen. Und siehe da, knapp 500 Meter Luftlinie gab es ein Bürogebäude, das ideal zu uns passen könnte. So hatten wir die ganzen Formalitäten innert Wochenfrist umgesetzt und der Mietvertrag konnte von beiden Parteien rechtskräftig unterzeichnet werden.

Somit hatten wir für unsere Zweigniederlassung Wohlen ab dem 1. März 2021 an der Nordstrasse 1 in Wohlen ein neues Zuhause gefunden. 
Nebst dem schönen und modernen Büroraum, hat es für die Mitarbeitenden einen grosszügigen Aufenthaltsbereich, in dem die Mitarbeitenden der DARU-Gruppe auch ihre Pausen verbringen können. Zusätzlich zu den lichtdurchfluteten Büroräumlichkeiten, haben wir in Wohlen neu auch mehrere Tiefgaragenplätze für unsere Fahrzeuge. So sind unsere Firmenfahrzeuge jetzt noch besser vor der Witterung und anderen unerwünschten Einflüssen geschützt. 
Ich bin zuversichtlich, dass wir diesen neuen Standort auch über mehr als ein Jahrzehnt nutzen dürfen und so den Standort Wohlen weiter ausbauen können.    

Armin Häfliger
Group CEO / Präsident des Verwaltungsrates der Tochtergesellschaften